Schnecken

Ich habe ein Herz für Schnecken. Echt jetzt, die können nicht nur schleimig und bäh und ekelig…

Andere Leute halten sich HundeKatzenVögelFische… wir halten uns hier inzwischen wieder 6 Achatina Fulica – Achatschnecken. Gehäusealbinos, ums genau zu sagen.

Die Ladys und Gentlesnails tragen solch tolle Namen wie Edna & Harvey, Bonnie & Clyde und Pünktchen & Anton – dummerweise kuscheln die nicht namenspaarmäßig, wäre ja auch zuuuu einfach. Die Schmusen wild durcheinander… da spielt Pünktchen (die Kleinste in der Horde, jaaaa, ab 6 sind Schnecken ne Horde!) mit Edna, der Größten der Snails, einfach Taxi, Harvey macht sich hinterrücks an Clyde ran (is ja nicht so, als hätte ich was gegen Jungs- oder Mädelsverpaarungen… immerhin sind Schnecken Zwitter, da spielt der Name weniger die große Rolle…) und Bonnie hält sich lieber ans Futter, als an den guten Anton.

Die Tiere sind zum Teil sehr unterschiedlich – Edna pennt gerne entweder über Kopf und fällt auch mal geräuschvoll runter (jedes Mal bekomme ich bei dieser Art der Tiefenentspannung einen Herzinfarkt, weil ich denke, das Häuschen ist nu kaputt, das wäre der Schneckentod schlechthin!) oder sie schläft auch gerne mal IN der Gurke… Pünktchen hält sich dafür gerne in irgendner Ecke unter der Erde auf. Clyde zieht seine/ihre Runden, immer um Anton umzu, als ob Letzterer eingekreist werden müsste und Harvey liebt Basilikum – und seit Neuestem Biobanane.

Und sie sind alle sehr neugierig – wenn ich sie in eine Schale stecke, weil ich das Terra mal putzen muss, wird erstmal geschaut (prinzipiell ist es Edna, die schaut, alle Anderen kommen dann irgendwann, wenn Chefin grünes Gemüse Licht gibt!) ob ein Ausbruchsversuch sich denn auch lohnt. Tut er nicht, denn IN der Schale stehen die gemahlenen Gamarus und IN der Schale befindet sich auch die frische Gurke. Plan vereitelt, das Futter ist drin, die Freiheit zu groß, abhauen dauert zu lange und man ist ja eine faule Schnecke…!

Aber dafür sind sie Alle für Höhe zu begeistern – setz die Viecher auf den Deckel einer Colaflasche und sie versuchen immer noch, höher zu gelangen. Waren im Vorleben vielleicht mal Dachdecker… oder Flieger oder sowas in der Richtung…!

 

Ich liebe meine Snails und denke, die Haltung der Tiere hat mir einen ganz großen Teil meines Ekels gegenüber Weichtieren genommen. Ich bin kein Fan von Muscheln oder solchem Getier… Wasserschnecken müssten immernoch nicht sein, aber auch nur, weil man denen auf der Hand eventuell die kostbare Unterwasserluft zum Leben klaut – und Nacktschnecken mag ich immer noch so ganz und gar nicht… die lernen bei mir immer fliegen, wenn ich die sehe – ab auf Nachbars Weide, oder so.

Aber die Schnirkelschnecken, die kann ich ohne Probleme auch jetzt so anfassen und von der Tür oder von auf der Türmatte mal eben ins Gras setzen… und heute durfte ich zusehen, wie schnell diese Art Schnecke doch ist. Ich hab echt gestaunt – die kriechen mehrere Centimeter innert weniger Sekunden… meine Fulicas lassen sich viel Zeit und sind sehr gemächlich unterwegs (ausser bei roher Süßkartoffel, scheint irgendwie so ne Art In-Droge zu sein!) Aber dieses Exemplar vorhin… als ob das kleine Wesen noch den WSV mitnehmen musste 😀

Ich mag Schnecken einfach – sie sind nicht ekelig, sondern haben einige faszinierende Eigenschaften. Und das sind echt ruhige Mitbewohner… brüllen nicht, machen keinen anderweitigen Lärm, müssen nicht erzogen werden (warum habe ich jetzt grade das Bild einer Schnecke mit Stock im Mäulchen im Kopf? O.o krude…) schimpfen nicht, räumen auf, verziehen sich in ihre Ecke, wenn sie grade keinen Bock haben und können echt gut abhängen!!!

Foto0145 Foto0146 Foto0147

Ich habe die Schnirkelschnecke jetzt einfach mal Gonzo getauft… und hab erstmal geschaut, ob der Bruch am Häuschen gefährlich für sie ist. HimmelseiDank – dem Tier gehts gut.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s